Opern-/ Konzertsänger
Opern-/ Konzertsänger

Vita

Der Tenor Andreas Kalmbach wurde in Calw/Nordschwarzwald geboren. Seine ersten musikalischen Erfahrungen sammelte er bei den renommierten Aurelius-Sängerknaben unter der Leitung seines Vaters Hans-Jörg Kalmbach, u.a. mehrfacher Preisträger bei „Jugend musiziert". An der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl absolvierte er eine Ausbildung zum Chorleiter mit Hauptfach Gesang bei Birgit Ströbel-König.

Seine musikalische Ausbildung erhielt der Tenor Andreas Kalmbach an der Hochschule für Musik Würzburg, er studierte Gesang bei Prof. Christian Elsner. Zusätzlich besuchte er Meisterkurse u.a. bei Michael Volle, Prof. Helmut Deutsch, Prof. Siegfried Jerusalem, und Gerold Huber. Seit einiger Zeit wird er von Prof. Siegfried Jerusalem und Prof. Henriette Meyer-Ravenstein künstlerisch betreut.

Er gastierte bereits an verschiedenen Opernhäusern u.a. Oper Zürich, Staatstheater Nürnberg, Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Wiesbaden sowie Kassel. Von 2013-16 war er festes Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hier sang er u.a. die Partie des Steuermanns im Fliegenden Holländer von Richard Wagner

Sein Opern-/Konzertrepertoire umfasst Werke des Frühbarock bis zur Musik des 20. Jahrhundert u.a. Tamino, Monostatos, 1. Geharnischter (Zauberflöte/Mozart), Pedrillo (Entführung/Mozart), Dr. Blind (Fledermaus/Strauß), Mr. Upfold (Albert Herring/Britten), Steuermann (Fliegender Holländer/Wagner), Der Engel der das Wasser bewegte (Drei Wasserspiele/Glanert) sowie mehrere Bachkantaten, Matthäus-Passion (Arien), WO (1-6), h-Moll Messe, Messias, Mozart Requiem, Jahreszeiten, Schöpfung, mehrere Messen von Haydn, Mozart und Schubert, Elias, Petite Messe Solenelle (Rossini) und das WO (Saint-Säens). Im Rahmen des Bad Kissinger Sommers 2015 gestaltete der Tenor Andreas Kalmbach einen Kantaten-Gottesdienst mit.

Kontakt:

Andreas Kalmbach

Max-Reger-Straße 45

D-90571 Schwaig b. Nürnberg

 

Mobil: 0152-05729386

 

andreas.kalmbach_tenor@gmx.de

 

www.andreaskalmbach.de

 

Facebook